Transparente Auftragsvor- und Nachkalkulation, Fallbeispiel

Administrative Auftragsabwicklung von Anlagenbauer bzw. Einzelfertiger

Ausgangslage:

In der kürzeren Vergangenheit hatten wir drei verschiedene Mandate bei  Einzel- bzw. Kundenaufttragsfertiger. Die drei Unternehmen hatten die gleiche Problemstellung:

Es wurde ein ERP-System beschafft und aus Sicht der Buchhaltung und Lagerbewirtschaftung eingeführt. Die Implementation der operativen Auftragsprozesse Vorkalkulation und mitlaufende Nachkalkulation ist nur teilweise erfolgt.

Unsere Analyse:

Die drei  Unternehmen hatten die Möglichkeiten ihres ERP-Systems nicht richtig eingeschätzt. Die Prozesse Vorkalkulation, Auftragsstrukturierung und mitlaufende Auftragsnachkalkulation waren in den Systemen nicht befriedigend abgedeckt. Damit die Unternehmen ihre Prozesse steuern und überwachen konnten, wurden zahlreiche Excel Sheets mit zeitaufwändiger Doppelerfassung von gleichen Daten mit entsprechenden Fehlerquellen gepflegt.

Umsetzung

Bei zwei Unternehmen konnte mit einer ergänzenden Einführung der Einzelfertiger- bzw. Projektfertiger-Prozesse eine effizientere Auftragsabwicklung erreicht werden.

Beim dritten Unternehmen erfolgte eine Neuevaluation mit Neueinführung des ERP-Systems.

Der optimierte Zustand:

Die drei Unternehmen haben mit den ergänzenden ERP-Prozessen für Einzelfertiger (Anlagenbau) die Grundlage für eine effektivere Abwicklung des Tagesgeschäftes gelegt. Die Auftragsfortschritte können transparent in den ERP-Systemen abgefragt werden. Das Anbieten und Abwickeln von neuen Anlagen-Projekten kann mit weniger administrativem Aufwand bewältigt werden, weil auf bestehende Projektstrukturen, Vor- und Nachkalkulationen im Sinne von Copy- & Paste zugegriffen werden kann.

Urteil der Kunden:

Aussage eines Geschäftsführers:
Die Erfahrungen und das Wissen der Berater als Projektmanager im Anlagenbau und als ERP-Projektleiter konnten durch uns wirkungsvoll angezapft werden.  Sie verfügen als Lehrbeauftragte für Projektmanagement nicht nur über theoretisches Wissen. Mit pragmatischen Lösungsansätzen führten sie uns zu umsetzbaren Lösungen.

Der Unternehmensinhaber eines weiteren Einzelfertiger äusserte sich wie folgt:
 „Hätten wir die Berater früher engagiert, so hätten wir kein Geld verloren. Zudem hätten wir uns Durchlaufzeit und Ärger erspart.“

Weiter zum Thema Kundenauftrag Projektmanagement oder ERP Projektmanagement.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnte, greifen Sie zum Telefon oder senden Sie mir ein E-Mail an b.neeser@npib.ch ! Ein unverbindliches Gespräch wird Ihnen interessante Perspektiven geben.

CMS: Rent-a-Site.ch